Suchfeld
Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 7:00 - 17:00 Uhr
Professionelle Beratung:
Tel. 02932/9771-23
E-Mail:
info@kugellager-profis.de
Kugellager vor Ort kaufen:
in 59757 Arnsberg
Optional:
Express-Versand / Schnell-Versand innerhalb von 24h

Spindellager

  • Spindellager
    Spindellager

Spindellager sind einreihige Schrägkugellager, bestehend aus massiven Außen- und Innenringen und Kugelkränzen mit Massiv-Fensterkäfigen. Es gibt sie offen und abgedichtet. Die Lager haben eingeengte Toleranzen und sind nicht zerlegbar. Sie eignen sich besonders für Lagerungen mit höchsten Anforderungen an die Führungsgenauigkeit und hohe Drehzahlen. Bestens bewährt haben sie sich zur Lagerung der Hauptspindeln in Werkzeugmaschinen. Deshalb werden Spindellager in CNC-Drehmaschinen verbaut, die bekanntesten CNC Dreh- oder Fräsmaschinen wären Maho, Gildemeister, Hurco, Chiron, Deckel, Iberimex, Datron, Hermle. Spindellager können zusätzlich zu den radialen Kräften auch axiale Kräfte in einer Richtung aufnehmen. Lager, die in O- oder X-Anordnung eingesetzt sind, nehmen Axialkräfte in beiden Richtungen und Momente auf. Lager in Tandem-Anordnung sind nur in einer Richtung axial belastbar. Spindellager gibt es mit dem Druckwinkel a = 15° (Nachsetzzeichen C) oder a = 25° (Nachsetzzeichen E). Standard-Spindellager B70, B719 und B72 haben Stahlkugeln. Hochgeschwindigkeits-Spindellager HSS70 und HSS719 haben kleinere Stahlkugeln. Universalausführungen können ohne Leistungseinbuße in beliebiger Anordnung eingebaut oder zu unterschiedlichen Sätzen kombiniert werden. Die Lage des Druckkegels ist auf der Mantelfläche des Außenrings gekennzeichnet. Lager mit dem Nachsetzzeichen UL sind für leichte Vorspannung bei X- oder O-Anordnung ausgeführt. Die Lager sind für Betriebstemperaturen von -30 °C bis +100 °C geeignet, begrenzt durch Dichtungs- oder Käfigwerkstoff! Das Standardfett der abgedichteten Spindellager eignet sich bis zu einer Dauertemperatur von +80 °C! Diese Lager haben Massiv-Fensterkäfige aus Hartgewebe (Nachsetzzeichen T). Chemische Beständigkeit des Dichtungs- oder Käfigwerkstoffs prüfen bei synthetischen Schmierfetten sowie bei Schmierstoffen mit EP-Zusätzen! Gealtertes Öl und im Öl enthaltene Additive können bei höheren Temperaturen die Gebrauchsdauer der Käfige und Dichtungen beeinträchtigen! Ölwechselfristen unbedingt beachten! In unserem Shop finden können Sie Spindellager von SKF oder FAG schnell und günstig in Premium-Qualität kaufen.