Suchfeld
Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 7:00 - 17:00 Uhr
Professionelle Beratung:
Tel. 02932/9771-23
E-Mail:
info@kugellager-profis.de
Kugellager vor Ort kaufen:
in 59757 Arnsberg
Optional:
Express-Versand / Schnell-Versand innerhalb von 24h

Axial-Nadellager

  • Axial-Nadellager
    Axial-Nadellager

Axial-Nadellager (AXW) sind Baueinheiten, bestehend aus Axial-Nadelkränzen (AXK) und Axiallagerscheiben mit Zentrierbund. Sie sind kombinierbar mit Nadelhülsen, Nadelbüchsen und Nadellagern. Die Anlauffläche für den Nadelkranz muss gehärtet und geschliffen sein. Axial-Nadellager, d.h. ihr Hauptbestandteil der Axial-Nadelkranz, bestehen aus einem formstabilen Käfig, in dem eine große Anzahl Nadelrollen sicher geführt und gehalten wird. Die Nadelrollen weisen äußerst geringe Durchmesserabweichungen untereinander auf und ermöglichen axial hoch belastbare und stoßunempfindliche Lagerungen. Die Nadelrollen sind mit nach den Enden hin leicht ballig abfallenden Mantellinien ausgeführt, was eine modifizierte Linienberührung zwischen den Laufbahnen und den Nadelrollen möglich macht. Durch diese Endprofilierung werden schädliche Kantenspannungen vermieden und die Lagergebrauchsdauer verlängert. Axial-Lager ergeben sehr steife Lagerungen bei kleinem bis kleinstem axialem Platzbedarf. Besonders platzsparende Lagerungen, die nicht mehr Platz als herkömmliche Anlaufscheiben benötigen, ergeben sich, wenn die Stirnflächen der angrenzenden Maschinenteile als Laufbahnen für den Axial-Nadelkranz verwendet werden können. Axial-Nadellager mit Kunststoffkäfig sind für Betriebstemperaturen von -20 °C bis +120 °C geeignet.