Suchfeld
Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 7:00 - 17:00 Uhr
Professionelle Beratung:
Tel. 02932/9771-23
E-Mail:
info@kugellager-profis.de
Kugellager vor Ort kaufen:
in 59757 Arnsberg
Optional:
Express-Versand / Schnell-Versand innerhalb von 24h

Radial-Gelenklager

  • Radial-Gelenklager
    Radial-Gelenklager

Radial-Gelenklager verfügen über einen Innenring mit hohlkugeligem, nach außen gewölbtem Außendurchmesser und einem hohlkugeligen Außenring, dieser ist passend dazu nach innen gewölbt. Die Lager sind bestens geeignet für Anordnungen, die Ausgleichsbewegungen zwischen Welle und Gehäuse kompensieren sollen oder in denen Schwingungs-, Dreh- und Schwenkbewegungen bei relativ niedrigen Drehzahlen, oft in Kombination mit hohen Belastungen, auftreten. Radial-Gelenklager von INA oder SKF für Ihre Anforderungen günstig im Online-Shop kaufen. Radial-Gelenklager sind eine Unterkategorie der Gelenklager, die widerherum eine Unterkategorie der Kugellager sind, bei denen es sich um einbaufertige, genormte Maschinenelemente handelt. Durch eine hohlkugelige Außenring-Bohrung und eine kugelige Innenring-Geometrie werden auch räumliche Einstell-Bewegungen zugelassen. Diese Art von Lagern nehmen besonders statische Belastungen auf und sind ebenfalls für Schwenk- und Kippbewegungen geeignet. Schiefstellungen der Welle werden einfach ausgeglichen und es kommt zu keiner schädigenden Kantenpressung, desweiteren werden gröbere Fertigungstoleranzen in der Anschlusskonstrution zugelassen. Finden Sie in unserem Shop eine große Auswahl an Radial-Gelenklager. Wartungsfreiheit und Lebensdauer der Radial-Gelenklager: unsere Gelenklager werden in vielen verschiedenen Bauformen, Maßreihen und Ausführungenhergestellt und geliefert. Einige spezielle Fabrikationen sind durch Ihre Besonderheiten in der Konstrution Wartungsfrei, die übrigen Gelenkarten die jedoch gewartet werden müssen sind sehr einfach zu warten. Die Gelenklager sind hochgradig betriebssicher und haben eine extrem lange Gebrauchsdauer. Herstellung von Radial-Gelenklagern: Gelenklager bestehen aus Innen- und Außenringen mit Stahl/Stahl- oder Stahl/Bronze-Gleitpaarungen und werden über den Außen- und Innenring geschmiert. Die Lager eignen sich besonders für Wechselbelastungen mit schlag- und stoßartiger Beanspruchung und lassen geringe axiale Belastungen in beiden Richtungen zu. Einsatz von Radial-Gelenklagern: Radial-Gelenklager haben einen Innenring mit hohlkugeligem, nach außen gewölbtem Außendurchmesser und einen hohlkugeligen Außenring, der passend nach innen gewölbt ist. Die Lager eignen sich für Anordnungen, die Ausgleichsbewegungen zwischen Welle und Gehäuse kompensieren müssen.