Suchfeld
Kontakt

Öffnungszeiten:
Mo. bis Fr.: 7:00 - 17:00 Uhr
Professionelle Beratung:
Tel. 02932/9771-23
E-Mail:
info@kugellager-profis.de
Kugellager vor Ort kaufen:
in 59757 Arnsberg
Optional:
Express-Versand / Schnell-Versand innerhalb von 24h

Winkelringe

  • Winkelringe
    Winkelringe

Die Winkelringe der Bauform HJ sind für den Einbau zusammen mit den Zylinderrollenlagern der Bauformen NU oder NJ vorgesehen, um die Welle in einer bzw. beiden Richtungen axial führen zu können. Für ihren Einsatz sprechen mehrere Gründe: Lager der Bauform NJ- bzw. NUP stehen nicht zur Verfügung, die Sitzfläche des verkürzten Innenrings von NUP Lagern mit loser Bordscheibe ist zu klein, um bei hohen Belastungen einen ausreichend festen Lagersitz zu erzielen, Vereinfachung der Ausführung der Lagerung, insbesondere aber des Ein- und Ausbaus der Lager. Winkelringe werden in Verbindung mit Zylinderrollenlager benötigt. Um Axialführungen in beiden Richtungen aufnehmen zu können, werden Winkelringe für Lagerbauformen NJ benötigt. Um Axialführungen in einer Richtung aufnehmen zu können, werden Winkelringe mit Zylinderrollenlager der NU Bauform verwendet. Loslager NU können mit einem Winkelring HJ zu einer Stützlager­einheit kombiniert werden. Sie dürfen nicht mit zwei Winkelringen eingebaut werden (Klemmgefahr). Winkelringe sind dann vorteilhaft, wenn bei hohen Belastungen die Sitzfläche des Innenrings bei den NUP-Lagern mit loser Bordscheibe für einen ausreichend hohen Lagersitz zu klein ist. Bei manchen Anwendungen erleichtern sie auch den Ein- und Ausbau der Lager. Stützlager NJ können mit einem Winkelring HJ zu einer Festlager­einheit kombiniert werden. Diese Ausführung hat zwei Borde am Außenring, einen Bord am Innenring und zusätzlich noch einen Winkelring für die bordlose Seite des Innenrings. Die zu den Lagern passenden Winkelringe sind in den Maßtabellen angegeben. Lager und Winkelring müssen separat bestellt werden.